Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

15.07.19: Fachtagung „BeSt-MINT Genderkompetente MINT-Berufs- und Studienorientierung“ | 04.-05.September 2019 | Universität Paderborn

Schüler*innen folgen in der Berufs- und Studienwahl häufig Geschlechterstereotypen: Immer noch...

15.07.19: Moinblockchain Conference 2019 am 18.10.2019 in Hamburg

Im Oktober veranstalten wir zum dritten Mal eine Konferenz rund um das Thema Blockchain in Hamburg....

15.07.19: Studienorientierung für MINT-interessierte Oberstufenschüler*innen

Vom 28 Oktober bis 2. November 2019 findet in Berlin unser Studienorientierungskurs "Talent...

02.07.19: Webseite zur Berufsorientierung „IT for girls“

Das Onlineangebot zur Berufsorientierung „IT for girls“ des Projektes „Digital Me“...

30.06.19: informatica feminale BW 2019

Die 19. informatica feminale BW lädt Studentinnen und interessierte Frauen aus dem Bereich...

26.06.19: Forschungprojekt: Statuserhalt in der sozialen Mitte - Drei Generationen-Interview

Das Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) e.V. sucht in einem DFG-gefördertem...

zum Nachrichtenarchiv ->

24.11.18: Workshop für Mädchen: Wir bauen einen hydraulischen Greifarm am 24.11.2015 in Hannover

Altersgruppe: 12 - 18 Jahre

Habt ihr euch schon mal einen Roboter in der Industrie angesehen?

Wisst ihr, wie der Greifarm mit dem Werkzeug bewegt wird?

Wir erkunden das ganz praktisch, indem wir selbst einen Greifarm mit drei beweglichen Achsen und einer mechanischen Steuerungseinheit bauen.
Statt Stahl nehmen wir stabile Pappe und als Hydraulikzylinder verwenden wir Spritzen. Das sind Materialien, mit denen ihr auch selbst zu Hause beliebige, hydraulisch angetriebene Konstruktionen entwerfen könnt.


Wir arbeiten in Kleingruppen.
Jede Gruppe baut einen Greifarm. Gemeinsam werden wir die Greifarme erproben und schauen, was sich damit alles heben und bewegen lässt.

Dieser Workshop ist für Mädchen auch ohne Tagungsteilnahme buchbar.

Teilnahmebetrag: 10,- € ; inkl. Verpflegung

Download: der Flyer zum Verteilen