Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

25.11.18: Sketch-Notes: Workshop für Studentinnen am 25.11.2018 in Hannover

Inhalt des Workshops:Sie erlernen Techniken zum Erstellen von Sketchnotes, z. B....

23.11.18: dib-Jahrestagung vom 23. - 25.11.2018 in Hannover - Programm ist online

- Ingenieurinnen entwickeln Visionen für eine menschliche Zukunft -

17.10.18: Call for Lectures informatica feminale Baden-Württemberg 2019

Die nächste "informatica feminale Baden-Württemberg" (#ifbw19) steht an: Sie findet vom 30. Juli...

11.10.18: MINT-Studentinnen gesucht!

Femtec Careerbuilding-Programm: Start der nächsten Bewerbungsphase vom 15. Oktober bis zum 06....

21.09.18: Ein Kompass für grüne Jobs

(Bonn) Klima- und Umweltschutz spielt bei der Berufswahl immer noch eine untergeordnete Rolle. Denn...

21.09.18: BMBF-Forschungsprojekt CHEFIN (Chancengerechte Entwicklung von Frauen im MINT-Bereich)

Im Rahmen des BMBF-Forschungsprojekts CHEFIN (Chancengerechte Entwicklung von Frauen im...

zum Nachrichtenarchiv ->

Dipl.-Ing. Kirsten Fust - Top 25

Geschäftsbereichs­leiterin Technischer Netzservice bei E.ON Hanse AG

Elektrotechnik-Ingenieurin, Abschluss 1993 an der Fachhochschule Kiel, Europäischer Schweißfachingenieur (EWE), Abschluss 1996 an der SLV Hamburg

Kirsten Fust ist Geschäftsbereichsleiterin Technischer Netzservice bei der E.ON Hanse AG und dort unmittelbar dem Vorstand unterstellt. Ihre Aufgabengebiete umfassen u.a. die Durchführung technischer Dienstleistungen für die E.ON Hanse AG, Schwester- und Tochtergesellschaften der E.ON Energie AG und externe Kunden, die Wahrnehmung der Budget- und Kostenverantwortung für das Informations- und Kommunikationsnetz und die Leitung der Integration der erneuerbaren Energien. Der verantwortete Bereich und das Aufgabengebiet erstrecken sich räumlich von der dänischen bis zur polnischen Grenze mit Teilen von Niedersachsen (inkl. Hamburg). In ihrem Bereich sind 900 Beschäftigte inkl. 19 Führungskräfte tätig.

Sie hat die technischen Services der Altunternehmen HeinGas (Gastechnik Hamburg) und Schleswag (Stromtechnik Schleswig-Holstein) erfolgreich zusammengeführt. Zudem ist sie die Initiatorin des weltweiten E.ON-Frauennetzwerkes IngE mit aktuell 170 Mitgliedern.

Kirsten Fust hat ein Kind.