Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

23.11.18: dib-Jahrestagung vom 23. - 25.11.2018 in Hannover - Programm ist online

- Ingenieurinnen entwickeln Visionen für eine menschliche Zukunft -

11.10.18: herCAREER: 11./12.10.2018 in München

herCAREER - Karrieremesse für Absolventinnen, Frauen in Fach- und Führungspositionen und...

02.10.18: MINT Zukunft schaffen!

Jubiläumskonferenz in Berlin

15.09.18: Ausschreibung für den Wettbewerb “Erfolgreiche Frauen im Mittelstand 2018“

OFFIZIELLE AUSSCHREIBUNG ZUR NOMINIERUNG VON GESCHÄFTSFÜHRERINNEN UND VORSTANDSFRAUEN FÜR DEN...

07.08.18: Call open for International PhD Program in Earth System Modelling - Application until 15.09.2018

Since 2001, our structured doctoral program provides an interdisciplinary infrastructure to PhD...

07.08.18: Perspektive Wiedereinstieg - Interview mit unserem Mitglied Michaela Claus-Lynker

Sie haben sich mehrere Jahre um Kinder gekümmert oder Pflegeaufgaben übernommen und überlegen nun,...

zum Nachrichtenarchiv ->

Dipl.-Ing. Ines Kolmsee, MBA - Top 25

Chief Executive Officer und Chairman of Executive Board der SKW Stahl-Metallurgie Holding AG

Energie- und Verfahrenstechnik-Ingenieurin, Abschluss 1996 an der Technischen Universität Berlin, Abschluss Ingenieur Civile des Mines 1996 an der École Nationale Supérieure des Mines in St Etienne, MBA 2001 an der Business School INSEAD (Frankreich und Singapur)

Ines Kolmsee ist Chief Executive Officer und Chairman of Executive Board der im SDAX notierten SKW Stahl-Metallurgie Holding AG. SKW hat fast 1000 Beschäftigte. Der Umsatz im letzten Jahr betrug 381 Mio. € bei einem Gewinn von fast 30 Mio. €. Ines Kolmsee verantwortet Strategie, Marketing, Human Resources, Investor und Public Relations, Legal sowie Operations (Americas).

Sie ist Mitglied des Aufsichtsrats der Fuchs Petrolub AG und von Umicore SA, Belgien. Weiterhin ist sie Mitglied im Außenwirtschaftsbeirat des Bundeswirtschaftsministeriums und im Beirat für Wirtschafts- und Arbeitsmarktentwicklung des Bundesarbeitsministeriums.

2010 war sie (als einzige Deutsche) auf Rang 38 der Women at the Top-Rangliste der 50 prominentesten Geschäftsfrauen weltweit platziert, die von der Financial Times aufgestellt wurde.

Ines Kolmsee hat drei Kinder.