Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

25.11.18: Sketch-Notes: Workshop für Studentinnen am 25.11.2018 in Hannover

Inhalt des Workshops:Sie erlernen Techniken zum Erstellen von Sketchnotes, z. B....

24.11.18: Workshop für Mädchen: Wir bauen einen hydraulischen Greifarm am 24.11.2015 in Hannover

Altersgruppe: 12 - 18 Jahre Habt ihr euch schon mal einen Roboter in der Industrie...

23.11.18: dib-Jahrestagung vom 23. - 25.11.2018 in Hannover - Programm ist online

- Ingenieurinnen entwickeln Visionen für eine menschliche Zukunft -

zum Nachrichtenarchiv ->

Die Nutzung der dib Jobbörse ist für Privatpersonen, Hochschulen und gemeinnützige Organisationen kostenlos.
Unternehmen, die Stellenangebote veröffentlichen wollen, erhalten in der Geschäftsstelle (info[at]dibev.de) die Konditionen für kommerzielle Nutzer. 

Job-Börse

Stellenbezeichnung
Professur für "Geothermie"
Kurzinfo
Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf ist eine der bedeutendsten grünen Hochschulen im europäischen Raum. Sie verfügt über ein einzigartiges, alle Lebensgrundlagen umfassendes Fächerspektrum. Rund 6.400 Studierende studieren an drei Standorten (Freising, Triesdorf und Straubing). Am TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit ist an der Fakultät Wald und Forstwirtschaft zum Sommersemester 2019 oder später eine Professur für "Geothermie" (entsprechend Besoldungsgruppe W 2) zu besetzen.
Aufgaben
Lehr- und Forschungsinhalte:
Die Bewerberin oder der Bewerber soll am TUM Campus Straubing das Fachgebiet "Ge-othermie" auf einer halben Professur übernehmen und in den bestehenden und zukünfti-gen Bachelor- und Masterstudiengängen in Forschung und Lehre vertreten. Die Professur soll grundlegende Lehrveranstaltungen zu regenerativen Energien im grundständigen Studienangebot sowie spezifische Module zu geothermischen Anwendungen im grundständigen und postgradualen Studienangebot anbieten. Die Bereitschaft zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache, die Betreuung von Praktika, Projekt- und Ab-schlussarbeiten sowie die Übernahme angrenzender Lehrinhalte wird erwartet.
Die Professur soll sich mit angewandter Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der oberflächennahen Geothermie, der Optimierung von geothermischen Wärmequellen für Wärmepumpen, der hybriden Gebäudetechnik, der Energiespeicherung im Untergrund oder der Nutzung des Grundwassers für energetische Zwecke befassen. Ihr Ziel ist es dabei, geothermische Wärmequellen in innovative Energiesysteme zu integrieren, die technischen Wechselbeziehungen innerhalb der betrachteten Systeme zu verstehen und Ansätze für deren Optimierung aufzuzeigen. Das erfordert zwingend eine intensive Vernetzung der Forschungstätigkeiten dieser Professur mit den einschlägigen Arbeitsgebieten der am TUM Campus Straubing tätigen Kolleginnen und Kollegen.
Eine Mitarbeit in der Hochschulselbstverwaltung wird vorausgesetzt. Wir bieten ein interessantes Arbeitsfeld an einem aufstrebenden Wissenschafts- und Forschungsstandort mit der Möglichkeit zur aktiven Gestaltung in angewandter Forschung und Lehre
Anforderungen
Ihr Profil:
Sie verfügen idealerweise über einen Hochschulabschluss und eine hervorragende Promotion in der Geothermie oder einem verwandten Feld der Energietechnik und weisen Forschungskompetenz in den für die Professur definierten Forschungsfeldern nach. Idealerweise verfügen Sie auch über Kenntnisse zur Geologie für eine oberflächennahe und tiefengeothermische Nutzung. Außerdem haben Sie Erfahrungen in der Akquisition von Drittmitteln, der Leitung interdisziplinärer Forschungsprojekte und der Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten.
Kategorie
Teilzeit
Angebot oder Gesuch?
Angebot
Firma
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
PLZ
85454
Ort
Freising
Kontaktinformation
 
E-Mail
birgit.kasper@hswt.de
Website
https://www.hswt.de
Erstellt am
07.11.2018

.